Chronik 900 Jahre Iber

Umschlagseiten der Chronik Iber

Erschienen im April 2013 in einer Auflage von 220 Exemplaren, eine Gemeinschaftsarbeit eines Redaktionsteams von Josef Weiss-Cemus(München) und Konrad Hubmann(Iber). Aus akribischen Hintergrundforschungen in Archiven und vielen Befragungen von Zeitzeugen zusammen mit der Sichtung vieler von Privatpersonen zur Verfügung gestellter Unterlagen und Fotografien resultierte ein zweibändiges Werk im Umfang von je ca. 850 Seiten je Band.

Anfragen, Anregungen und Anmerkungen dazu können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!gerichtet werden.

Die Erstauflage wurde durch Vorauskassebestellungen und viele Unterstützer finanziert.
Der Bezug von Exemplaren ist bei Interesse jedoch noch über die Gemeindeverwaltung in Hahnbach möglich.
Einen ersten Einblick über den Umfang des Werkes gibt das Inhaltsverzeichnis zu Bd. 1 und das Inhaltsverzeichnis zu Bd. 2
Die lokalen Zeitungen der Verlagsgruppe "Der neue Tag" aus Amberg und Sulzbach-Rosenberg berichteten mehrmals ausführlich über dieses Projekt:
Sulzbach-Rosenberger / Amberger Zeitung 25.09.2012
Sulzbach-Rosenberger / Amberger Zeitung 20.10.2012
Amberger Zeitung 01.03.2013 - Interview mit Autoren
Sulzbach-Rosenberger / Amberger Zeitung 04.03.2013

 

Silbermedaille

HERZLICH WILLKOMMEN IM “SILBERDORF” IBER

Im Namen unserer Ortschaft möchten wir Sie recht herzlich auf der Internetpräsenz unseres Dorfes Iber begrüßen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen rund um das kleine Dorf Iber im Herzen der Oberpfalz.

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit beim Klicken durch unsere Seiten.
Wir bemühen uns unsere Seiten so attraktiv, aktuell und informativ wie möglich zu gestalten. Da wir dies jedoch nicht hauptberuflich und rund um die Uhr tun, können wir nicht "tagesaktuell" sein. Daher einfach immer mal wieder reinschauen, "a bisser'l was tut sich immer" !

Nicht alle Teile dieser Homepage sind öffentlich, bitte haben Sie Verständnis, dass für einige Informationen eine Registrierung erforderlich ist.

In der Ausgabe 42/2008 des Bayerischen landwirtschaftlichen Wochenblattes findet sich in der Rubrik "Dorf und Familie" ein Bericht über unser Dorf.
Diesen Bericht können Sie sich hier als PDF herunterladen.


Dies mit ausdrücklicher Genehmigung und freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Deutschen Landwirtschaftsverlag.